Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Naturparkbus
Naturparkbus
Grüner Naturparkbus an den Externsteinen

TouristikLinie 792 – Der Naturparkbus

Entdecken Sie ganz Lippe mit Bus und Bahn – egal, ob Sie wandern, radfahren und oder eine Sightseeingtour machen möchten. Speziell der auf der TouristikLinie 792 fahrende Naturparkbus bringt Sie von Ostern bis 01. November zu sehenswerten Ausflugszielen. Und das stündlich am Samstag, Sonntag und an den Feiertagen. Wenn Sie ein Fahrrad mitnehmen wollen, geht das auch. Also bietet Ihnen die TouristikLinie 792 die ideale Verbindung von Natur und Kultur.
Zusätzlich können Sie in Bad Salzuflen, Detmold und Lemgo (außer sonntags) den Stadtbus-Verkehr nutzen!

Nehmen Sie Ihr Fahrrad mit!

  • Der Anhänger bietet Platz für 20 Fahrräder
  • Die Räder werden sicher von Klappbügeln gehalten
  • Beim Verladen ist der Busfahrer gern behilflich
  • Reisegruppen (mit bis zu 11 Fahrrädern) bitte anmelden bei der InfoThek unter 05261 6673950

„Rubbel die Katz... ...mit dem Naturparkbus geht’s ratzfatz!“

Informationsmaterial

Den Flyer der TouristikLinie 792 erhalten Sie bei der InfoThek, bei den lippischen Tourist-Informationen, direkt bei den Sehenswürdigkeiten oder als Download.

 

Unsere Tipps für Ihr Ticket

9-Uhr-Tagesticket: für 1 oder 5 Personen, gilt den ganzen Tag für die gelöste Strecke. 

Preisbeispiele: Detmold-Externsteine-Bad Meinberg für 5 Personen: nur 19,20 EUR.

Für Fahrten innerhalb von Detmold (z.B. von Detmold bis Berlebeck) für 5 Personen: nur 11 EUR. UrlauberTicket: Hiermit können Urlauber oder Kurgäste für 3 oder 10 Tage auf der TouristikLinie mit 2 Erwachsenen und bis zu 3 Kindern besonders preisgünstig unterwegs sein. 

Das UrlauberTicket kostet:

  • für 3 Tage nur 14 EUR: UrlauberTicket 3 Tage
  • für 10 Tage nur 28 EUR: UrlauberTicket 10 Tage

Weitere Preisauskünfte erhalten Sie unter: www.teutoowl.de

Urlauberticket EauLe 10T 2017
UrlauberTicket Vitasol 3T 2017
 

Sehenswürdigkeiten

Mit dem Naturparkbus verbinden Sie wie an einer Perlenschnur von Detmold über Horn-Bad Meinberg, Schieder, Lügde bis nach Bad Pyrmont gleich 14 der schönsten Ausflugsziele inmitten des Naturparks Teutoburger Wald. Am Wochenende sowie an Feiertagen verkehrt die TouristikLinie 792 im Stundentakt zwischen Detmold, Horn-Bad Meinberg, Schiedersee und Bad Pyrmont. Am Bahnhof Detmold bestehen gute Anschlüsse zu anderen Buslinien sowie zur Regionalbahn nach Lage, Herford, Bielefeld, Altenbeken und Paderborn.

01 - Fürstliches Residenzschloß Detmold

Fürstliches Residenzschloss Detmold

Das malerische Schloss liegt im Herzen der Residenzstadt Detmold. Die Besichtigung ist Höhepunkt bei einem Besuch des mittelalterlichen Detmolder Stadtkerns, der mit seinen Geschäften und Cafés zum Bummeln und Einkaufen einlädt.

Stündliche Führungen:
Täglich: 10 – 16 Uhr außer 13 Uhr
April – Oktober: auch 17 Uhr

www.schloss-detmold.de

Haltestelle: Landesmuseum/Rosental

Lippisches Landesmuseum Detmold

Das größte Regionalmuseum im Teutoburger Wald liegt direkt am Detmolder Burggraben im Zentrum der Residenzstadt Detmold, mit Abteilungen zu den Themen Naturkunde, Ur- und Frühgeschichte, Mythos Varusschlacht, Landes- und Kulturgeschichte, Völkerkunde sowie wechselnden Ausstellungen.

Öffnungszeiten:
Di – Fr: 10 – 18 Uhr
Sa – So und feiertags: 11 – 18 Uhr
Montags, 24., 25., 31.12., 01.01., 01.05. geschlossen

www.lippisches-landesmuseum.de 

Haltestelle: Landesmuseum/Rosental

 

02 - LWL-Freilichtmuseum Detmold

LWL-Freilichtmuseum Detmold

Tauchen Sie ein in das ländliche Leben der Vergangenheit! Das größte deutsche Freilichtmuseum zeigt auf mehr als 90 Hektar grüner Kulturlandschaft und in über 100 Fachwerkgebäuden mit historischen Einrichtungen 500 Jahre westfälische Alltagskultur. Die nach historischem Vorbild angelegten Gärten laden zum Verweilen ein. 

Öffnungszeiten:
01. April – 31. Oktober: Di – So und feiertags: 9 – 18 Uhr (Einlass bis 17 Uhr)

MP3 Audio-Beschreibung

www.lwl-freilichtmuseum-detmold.de

Haltestelle: Freilichtmuseum

 

03 - Hermannsdenkmal Detmold

Hermannsdenkmal Detmold

Mit seiner Höhe von fast 60 Metern überragt das Wahrzeichen des Teutoburger Waldes die gesamte Region. Von der 386 Meter hohen Grotenburg aus eröffnet sich Ihnen ein beeindruckender Panoramablick nach Norden über das Lipperland bis zur Weser.

Öffnungszeiten:
1. März bis 31. Oktober, 09:00-18:00 Uhr
1. November bis 28. Februar, 09:30-16:00 Uhr 

MP3 Audio-Beschreibung
www.hermannsdenkmal.de 

Haltestelle: Hermannsdenkmal 

Kompetenzzentrum Wandern WALK

Am brandneuen Kompetenzzentrum Wandern WALK bei Detmold erwarten Sie spannende Ausstellungen und Veranstaltungen rund um die Themen Natur, Region und Wandern. Wir zeigen Ihnen die schönsten Rad- und Wanderwege, stellen Gastgeber vor und versorgen Sie sogar mit dem ein oder anderen Geheimtipp. WALK am Hermannsdenkmal ist nicht nur der ideale Ausgangspunkt für wunderschöne Wanderungen und Radtouren durch Lippe, sondern hier kreuzen sich auch die ersten Fernwege Europas: der E1 und der R1. Wer Europa erwandern möchte, sollte am Kompetenzzentrum Wandern WALK in Lippe beginnen! 

www.walk-eu.de

Haltestelle: Hermannsdenkmal

 

04 - Vogelpark Heiligenkirchen

Vogelpark Heiligenkirchen

Am Fuße des Hermannsdenkmals befindet sich der Vogelpark Heiligenkirchen. Dort erwartet Sie in Volieren und Freigehegen eine große Auswahl einheimischer und exotischer Vogelarten. Eine einmalige Kombination aus Flora und Fauna und Lernen mit Spaß. Die besondere Zooschule in freier Natur und ein Abenteuerspielplatz bieten Ihnen und Ihren Kindern einen abwechslungsreichen Besuch.

Öffnungszeiten:
März – November: täglich 9 – 18 Uhr (Einlass bis 17.30 Uhr) 

MP3 Audio-Beschreibung
www.vogelpark-heiligenkirchen.de

Haltestelle: Vogelpark | Heiligenkirchen Mitte (Fahrtrichtung Detmold)

 

05 - Adlerwarte Berlebeck

Adlerwarte Berlebeck

Die Adlerwarte im Detmolder Ortsteil Berlebeck beherbergt mehr als 200 Greifvögel aus aller Welt. Natur und Spannung pur. Ein Top Ausflugsziel für die ganze Familie. Während der Freiflugshow erleben Besucher faszinierende Greifvögel hautnah und live in ihrem Element. Adler, Geier, Bussarde, Milane und Falken zeigen atemberaubende Flugkünste. Die Panoramaterrasse mit herrlichem Blick in den Teutoburger Wald lädt zum gemütlichen Verweilen ein. Auf dem Abenteuerspielplatz dürfen sich Kinder nach Herzenslust austoben. Gleich nebenan auf der Wiese warten Ziegen und Alpakas auf Leckerbissen und Streicheleinheiten.

Freiflugshow:
Anfang März – Anfang November täglich 11 und 15 Uhr
Mai – 15. September auch 16.30 Uhr

MP3 Audio-Beschreibung

www.adlerwarte-berlebeck.de

Haltestelle: Berlebeck, Forelle (Berlebeck, Forelle, kurzer Fußweg oder Umstieg in Linie 701)

 

06 - Wandergebiet Externsteine

Wandergebiet Externsteine

Malerisch eingebettet liegt die monumentale, bis zu 35 Meter hohe Felsengruppe im Naturpark Teutoburger Wald: Die Externsteine bei Horn-Bad Meinberg gehören zu den bedeutendsten Kultur- und Naturdenkmälern in der Region. Das in die Felsengruppe gemeißelte Relief der Kreuzabnahme Christi aus dem 12. Jahrhundert ist das größte seiner Art in Norddeutschland. Die Grotten, das Felsengrab und die Höhenkapelle sind weitere Zeitzeugen der damaligen Epoche. Die Externsteine sind ein ideales Ausflugsziel für Natur- und Wanderfreunde. Von dort können Sie wunderschöne Touren unternehmen. 

Ein Tipp: Lassen Sie sich mit der TouristikLinie 792 bequem bis zu den Externsteinen bringen, und wandern Sie dann über den Hermannsweg nach Detmold.

Felsbesteigung:
01.04. – 01.11. von 10 – 18 Uhr
Witterungsbedingte Änderungen möglich.

MP3 Audio-Beschreibung
www.externsteine.de

Haltestelle: Abzw. Externsteine

 

07 - Burgmuseum Horn

Burgmuseum Horn

Der Besuch des stadthistorischen Museums bietet Gelegenheit, Geschichte sowohl von innen wie auch von außen zu erleben. Die Räume des Museums befinden sich in der Burg Horn, einem der ältesten Wohnsitze der Edelherren zur Lippe. Die Abteilungen des Museums präsentieren folgende Themen: Geschichte der Stadt, Hintergründiges zu den Externsteinen sowie Wissenswertes zur Geschichte der Burg Horn.

Öffnungszeiten:
Ostern – Allerheiligen Di – So: 14 – 16 Uhr
Weitere Öffnungszeiten auf Anfrage.

www.burgmuseum-horn.de

Haltestelle: Horn, Marktplatz

 

08 - Historischer Kurpark Horn-Bad Meinberg

Historischer Kurpark Horn-Bad Meinberg

Ein „grüner“ Kurort mit Tradition und breitem Angebot. Einzigartig in Ostwestfalen-Lippe ist die Fülle der Heilmittel des Bodens mit Heilwasser, Kohlensäure und Schwefelmoor. Mit seinen Parkanlagen und der umgebenden Natur- und Kulturlandschaft bietet Horn-Bad Meinberg Räume zum Fitwerden, Erholen und Entspannen. Begeben Sie sich auf eine Entdeckungsreise durch den Kurort.

MP3 Audio-Beschreibung
www.hornbadmeinberg.de

Haltestelle: Bad-Meinberg, Busbahnhof

 

09 - Naturschutzgebiet Norderteich

Naturschutzgebiet Norderteich

Mit einer ca. 15 ha großen Wasserfläche und dem zum Naturschutzgebiet gehörenden Eichen-Buchen-Bestand ist das Norderteichgebiet eines der interessantesten Natur- und Vogelschutzgebiete im Teutoburger Wald mit einer Gesamtfläche von 31 ha. Das Naturschutzgebiet eignet sich ideal zum Wandern. Mehr als einen Besuch wert ist das seit 1701 bekannte Ausflugslokal Entenkrug. Sehenswert sind im Spätsommer/Frühherbst das Schauspiel der Stare, bis zu 50.000 Stück sind schon an einem Abend gesehen worden. 

Haltestelle: Entenkrug

 

10 - Freizeitzentrum SchiederSee

Freizeitzentrum SchiederSee

SchiederSee – Freizeit. Feier. Vergnügen. Der SchiederSee liegt malerisch in einem Tal, ist 3,5 km lang und von einem 8 km langen Wanderweg umgeben. Setzen Sie sich gemütlich in einen Strandkorb und lassen Sie die Seele baumeln! Fahren Sie mit den lustigen Motiv-Tretbooten oder dem Rundfahrtschiff MS SchiederSee! Die Kleinen vergnügen sich in der Zeit im Familienpark Funtastico mit seinen zahlreichen Attraktionen wie dem Riesenrad, dem doppelten SkyDive oder dem großen Spielsee. Im Restaurant Breitengrad schlemmen Sie nach Herzenslust und genießen den Blick auf das Wasser.

www.schiedersee.de

Haltestelle: Freizeitzentrum SchiederSee

 

11 - Papiermühle Schieder

Papiermühle Schieder

Die restaurierte Plöger’sche Papiermühle präsentiert sich heute als ein äußerst anschauliches Museum für die Darstellung der Papierproduktion um 1900. Es zeigt die fast komplett erhaltene technische Anlage in den Produktionsräumen. 

MP3 Audio-Beschreibung
www.papiermuehle-ploeger.de

Haltestelle: Schieder, Pyrmonter Straße (kurzer Fußweg)

 

12 - Hermannshöhen

Hermannshöhen

Wer wandern will, sucht Qualität: Bestens ausgezeichnete Wege, einladende gastliche Häuser entlang der Route, komfortable Quartiere und viele Erlebnisse. Da locken seit Neuem die Hermannshöhen: 220 km, die drei Ferienregionen verbinden. Zwei traditionsreiche Kammerwege zeigen hier, bestens markiert mit einem „H“ am Hermannsweg und dem „X1“ am Eggeweg, wie schön die Welt zwischen stressfreien Naturparks und städtebaulichen Kleinoden sein kann. Und das aufgeteilt in 10 klassische Etappen, durchschnittlich 23 km lang.
Oder für Wellness-Fans einladend in 18 Abschnitten mit je etwa 17,5 Wander-km.

Für Einsteiger oder für Autofahrer, die sich nur mal ein Stündchen zwischendurch Zeit nehmen können, sind über 60 Einstiege bestens markiert. Beachten Sie die 14 Tourentipps auf und an den Hermannshöhen als Themenwanderungen. 

www.hermannshoehen.de 

Haltestelle: Hermannsdenkmal, Berlebeck Forelle, Externsteine

 

13 - Die Osterräderstadt Lügde

Die Osterräderstadt Lügde

Im historischen Stadtkern Lügdes sind Geschichte und Tradition allgegenwärtig. Im Jahr 784 wurde Lügde erstmalig urkundlich erwähnt. Der Stadtkern wurde im Laufe der Geschichte durch Brände und Überschwemmungen zerstört, aber immer wieder aufgebaut. So blieb der ursprüngliche Stadtkern mit den liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern bis heute erhalten. Bemerkenswert ist ebenfalls die Wallanlage mit der vollständig erhaltenen Stadtmauer und zwei Wehrtürmen. Ein Stadtrundgang durch die historischen Gassen lohnt sich in jedem Fall – es gibt viel zu entdecken! Geführte Stadtrundgänge werden an jedem Samstag von April bis Oktober angeboten. Treffpunkt ist um 15:00 Uhr am Heimatmuseum, Hintere Str. 86.
Besuchen Sie Lügde zur Osterzeit, können Sie einen Jahrhunderte alten heidnischen Brauch bestaunen. Alljährlich am Ostersonntag rollen bei Einbruch der Dunkelheit brennende Eichenräder vom Osterberg. Sie symbolisieren die Sonne und ihren Sieg über die Dunkelheit des Winters. Sonderfahrpläne hierzu erhalten Sie bei der InfoThek unter 05261 6673950.

MP3 Audio-Beschreibung
www.luegde.de

Haltestelle: Lügde, Markt

 

14 - Bad Pyrmont Kurpark

Bad Pyrmont Kurpark

Der historische Kurpark, eine Mischung aus streng barockem Alleensystem und englischem Landschaftsgarten, ist das Schmuckstück von Bad Pyrmont. Er wurde nach der Auszeichnung 'Schönster Park Deutschlands 2005' auch international von einer Fachjury beim Wettbewerb 'Schönster Park Europas 2006' als bester deutscher Mitbewerber mit dem 5. Platz ausgezeichnet. Der Palmengarten ist das außergewöhnliche Herzstück des Kurparks und zugleich die nördlichste Palmenfreianlage Europas. 330 bis zu 11m hohe Palmen verschiedener Arten und über 400 subtropische Gewächse begeistern alle Besucher dieser Anlage.

MP3 Audio-Beschreibung

Haltestelle: Bad Pyrmont, Markt

 

Touristisches Busliniennetz im Kreis Lippe

Nicht nur mit dem Naturparkbus können Sie viele herausragende Kultur- und Freizeiteinrichtungen im Kreis Lippe erreichen. Viele Buslinien sind auch am Wochenende und an Feiertagen unterwegs und bringen Sie bequem und sicher zu Museen, Parks und vielem anderen mehr. 

Mit unserem touristischen Busliniennetz können wir insbesondere unseren Kurgästen, aber auch Kurzurlaubern ein attraktives Angebot zur Erkundung des schönen Lipperlandes machen. Sonntags können Sie in Bad Salzuflen und Detmold zusätzlich den Stadtbus-Verkehr nutzen!

Auf der Karte können Sie sich einen Überblick verschaffen, wohin Ihre Fahrt gehen soll. Haben Sie Fragen zur genauen Abfahrt des Busses? Dann verwenden Sie doch einfach die unsere Fahrplanauskunft. Dort müssen Sie nur noch Ihren Startort mit Haltestelle oder Adresse eingeben und Sie erhalten eine Fahrplanauskunft. Natürlich stehen Ihnen auch unsere Mitarbeiter in der InfoThek zur Verfügung, die Sie unter 05261 6673950 fast rund um die Uhr und auch sonntags erreichen.

Folgende Ziele sind auch am Sonntag mit dem Bus erreichbar:

Detmold

1) Landesmuseum 
Fürstliches Residenzschloss 
Landestheater 
Hochschule für Musik 
2) Westfälisches Freilichtmuseum 
3) Hermannsdenkmal 
4) Vogelpark Heiligenkirchen 
5) Adlerwarte 
6) Externsteine 
12) Hermannshöhen 
22) Detmolder Sommertheater 

Horn

7) Historischer Stadtkern 
 Spätgothische Pfarrkirche 
 Burgmuseum Horn 

Bad Meinberg

8) Historischer Kurpark 
9) Naturschutzgebiet Norderteich 

Schieder-Schwalenberg

10) SchiederSee 
11) Papiermühle Schieder (historisches Denkmal) 
31) Schloss und Schlosspark Schieder 

Lügde

13) Historischer Stadtkern Lügde 
Bad Pyrmont
14) Kurpark Bad Pyrmont 
Oerlinghausen
15) Segelflugplatz, Luftsportzentrum 
16) Archäologisches Freilichtmuseum 

Lage

17) Karol. Steinkirche Stapelage (mit Bauernburg) 
19) Ziegelei, Westfälisches Industriemuseum 
20) Schloss Iggenhausen, Pottenhausen

Lemgo

21) Historischer Stadtkern
Frenkelhaus
Hexenbürgermeisterhaus
Junkerhaus
Schloss Brake
Nicolai-Kirche
Weserrenaissance-Museum
Institut für lipp. Landeskunde
23) Wildschweingehege
StAFF-Landschaftspark
Stadtwald
24) Historische Wassermühle Langenholzhausen
25) Hist. Windmühle Bavenhausen
Naturschutzgebiet Teimer 

Dörentrup

26) Musik- und Kultur-Burg Sternberg
18) Schloß Wendlinghausen 

Blomberg

27) Wilbaser Markt
29) Burg Blomberg
ehem. spätgoth. Klosterkirche
Marktplatz mit historischem Rathaus 

Barntrup

28) Schloss Barntrup 

Extertal

30) Aussichtsturm Hohe Asch 

Bad Salzuflen

32) Erlebnis Gradierwerk, histor. Altstadt, Kurpark, Landschaftsgarten

 
 

Lippe und der Naturpark

Natürlichkeit und Ursprünglichkeit spüren Sie überall, wenn Sie sich auf eine Reise durch Lippe begeben und Sie treffen vielerorts auf interessante Veranstaltungen. Zahlreiche versteckte Schätze wollen von Ihnen entdeckt werden. 7 historische Stadtkerne können Sie auf einer Strecke von nur 100 Kilometern besuchen. Über 2.000 Baudenkmäler warten auf Sie. Das bergige Grün ist die gegebene Heimat für erlebnisreiches Wandern und Radfahren an frischer Luft und in bester Umgebung.
Lippe ist auch das Land für Gesundheit und Genießer, denn als Wellness- und Gesundheitsregion machen wir uns rundum stark für Ihr Wohlbefinden. Äußerst geschmackvoll wird Ihr Gaumen auf einer kulinarischen Reise durch unsere Region landestypisch, aber auch international verwöhnt. 

Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge bietet gesunde Natur in Hülle und Fülle, eindrucksvolle Landschaften mit zahlreichen kulturgeschichtlichen Besonderheiten. Entdecken und genießen Sie die wohltuende Mittelgebirgslandschaft im Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge. Naturschätze wie die Externsteine oder der Vulkan Desenberg warten auf Sie!

www.land-des-hermann.de
www.naturpark-teutoburgerwald.de

Naturparkbus
 

Wandern

Im Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge gibt es neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten ein gut ausgebautes Wanderwegenetz mit ca. 2.000 km gezeichneten Wanderwegen, das die Landschaft dem Erholungssuchenden unter Berücksichtigung des Naturschutzes erschließt. Wer hier wandert, nimmt eine der schönsten Gegenden des Teutoburger Waldes unter die Füße. Vorbei an idyllischen Bachläufen oder durch die herrlichen Mischwälder führen rd. 400 km markierte Wanderwege, darunter der Europäische Fernwanderwg E1, der Niedersachsenweg und der Hermannsweg. Dieser ca. 156 km lange Kammweg des Teutoburger Waldes ist wohl der bekannteste. Er führt von Rheine über das Hermannsdenkmal bis zur Velmerstot. Genauso wie viele der örtlichen Wanderwege ist er als Urkundenweg ausgewiesen. Zusammen mit dem Eggeweg bildet er die Hermannshöhen. 

Nutzen Sie einen die Rundwanderwege. Sie starten an einem Parkplatz, kommen an regional kulturhistorisch interessanten Punkten vorbei und steigen nach erlebnisreichen Stunden wieder in Ihr Auto. Der 57 km lange Residenzweg, der ganz um Detmold herum an beliebten Ausflugszielen wie der Adlerwarte oder dem Naturschutzgebiet Donoper Teich vorbeiführt, sollte in mehreren Etappen gelaufen werden. 

Radfahren

Lippe ist auch für viele Radfahrer attraktiv. Hier gibt es auf regionalen und überregionalen Radwegen schöne Ecken per Rad zu erfahren. Das ausgedehnte Radwegenetz ist für Freizeit- wie Alltagsradler ausgebaut und beschildert. 

Der Radfernweg RÖMER ROUTE folgt auf einer Länge von rund 280 km den Spuren der Römer von Xanten nach Detmold zum Hermannsdenkmal. Wer den Weg nicht ganz erradeln möchte, kann sich für einen Tagesausflug in der Tourist Information zwei „Tourentipps links und rechts der RÖMER ROUTE” abholen. Der (Westfalen)Radweg R1 quert auf seinem Weg von Calais nach Königsberg auch die alte Residenzstadt. 

Fitness, Fun und Fahrradfahren rund um den Teutoburger Wald verspricht die „Wellness-Radroute”. Der rd. 500 km lange Rundkurs mit vielen Querspangen führt natürlich auch an den Detmolder Wellness-Möglichkeiten und Sehenswürdigkeiten vorbei. 

Ein weiterer überregionaler Radweg ist der Europaradweg 1 mit dem Teilstück „Westfalen” (Vreden <> Höxter) und dem R51 . Und ganz neu eingerichtet wurde die „BahnRadRoute Weser-Lippe”, die von Bremen kommend in Paderborn endet. Der Clou ist, dass dieser Weg vornehmlich entlang der Bahnlinien geht und die Radler leicht vom Rad in die Bahn umsteigen können. 

Am Fürstlichen Residenzschloss vorbei führt der lippische Radweg „Zu Burgen und Schlössern”. Neben den lippischen Burgen und Schlössern liegen natürlich auch viele Sehenswürdigkeiten und Freizeiteinrichtungen am Wegesrand.

Hier bekommen Sie alle benötigten Informationen

Adressen

InfoThek

Mobilitätsberatung für Lippe
Mittelstr. 131 – 133
32657 Lemgo
Tel. 05261 6673950
Fax 05261 6673922
kontakt@infothek-lippe.de
www.infothek-lippe.de

Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge

Grotenburg 52
32760 Detmold
Tel. 05231 627961
Fax 05231 627942
info@naturpark-teutoburgerwald.de
www.naturpark-teutoburgerwald.de

Tourist Information
Lippe & Detmold

Rathaus am Markt
32756 Detmold
Tel. 05231 977328
Fax 05231 977447
tourist.info@detmold.de
www.detmold.de

Adressen

Tourist Information und Kurverwaltung Horn-Bad Meinberg

Parkstraße 10
32805 Horn-Bad Meinberg
Tel. 05234 20597-0 oder -10
Fax 05234 20597-29
info@hornbadmeinberg.dewww.hornbadmeinberg.de

Tourist Information am Hermann

Grotenburg 50
32760 Detmold
Tel. 05231 621165
www.hermannsdenkmal.de

Kompetenzzentrum Wandern WALK

Grotenburg 52
32760 Detmold
Tel. 05231 621160
walk@kreis-lippe.de
www.walk-eu.de

Bürger- und Gästeinformation Schieder

Domäne 3
32816 Schieder-Schwalenberg
Tel. 05282 60110
Fax 05282 60135
www.schieder-schwalenberg.de

Adressen

Tourist Information Schwalenberg

Marktstr. 7
32816 Schieder-Schwalenberg
Tel. 05284 94373794
Fax 05284 94373795
www.schieder-schwalenberg.de

Tourist Information Lügde

Am Markt 1
32676 Lügde
Tel. 05281 770870
Fax 05281 9899870
touristinfo@luegde.de
www.luegde.de

Tourist Information Bad Pyrmont

Europa-Platz 1
31812 Bad Pyrmont
Tel. 05281 940511
Fax 05281 940555
info@badpyrmont.de
www.badpyrmont.de

Lippe Tourismus & Marketing GmbH

Rathaus am Markt
32756 Detmold
Tel. 05231 621020
Fax 05231 627969
hermann@lippe.de
www.land-des-hermann.de

Adressen

Infozentrum Externsteine

Externsteiner Straße 35
32805 Horn-Bad Meinberg
Tel. 05234 2029796
www.externsteine-info.de

Vogt Reisedienst GmbH

Arminstr. 65a
32756 Detmold
Tel. 05202 993710
Fax 05202 9937129
info@vogt-reisedienst.de
www.vogt-reisedienst.de

ADFC Kreis Lippe e. V.

Fahrradbüro Detmold
Bahnhofstr. 2c
32756 Detmold
Tel. 05231 300201
info@adfc-lippe.de
www.adfc-nrw.de/lippe

 

Kontakt

InfoThek Mobilitätsberatung
im STADTBUS-Zentrum
Mittelstraße 131 – 133, 32657 Lemgo
kontakt@infothek-lippe.de
www.infothek-lippe.de

Öffnungszeiten

Montag – Freitag: 08:00 – 17:00 Uhr
24.12. und 31.12. geschlossen

Info-Telefon

05261 6673950
Montag – Freitag: 07:15 – 00:00 Uhr
Samstag: 07:15 – 01:45 Uhr
Sonn- und Feiertage: 09:00 – 01:00 Uhr*
* nicht am 24. und 31.12.

 

© 2017 Kommunale Verkehrsgesellschaft Lippe (KVG) mbH · Impressum · Bedienungshilfen